1

News 2014

03.06.2014 Eine neue verbesserte Etalonausrichtung und Platzierung brachte ein homogeneres Halpha Gesichtsfeld.  In den Bildern werden jetzt immer auch die Übersichten (SDO) mit einkopiert. Damit ist eine bessere Orientierung gegeben, da ich alle Objekte immer aufrechtstehend zeige.
Bildergebnisse vom 1./2./ und 3. Juni
29.05.2014 Mittlerweile ist es ein Jahr  wieder vergangen. Viele Ergebnisse sind in dieser Zeit erzielt worden. Die meisten der Bilder und Animationen kann man auf "www.astrotreff.de" bzw. "www.cloudynights.com" in den Sonne Rubriken nachlesen. Der tägliche Stress verhinderte eine parallele Präsentation auf dieser Homepage. Hier der Direktlink auf das Beobachtungsjahr 2014

Der Uni wurde nur wenig für die Mondbeobachtung eingesetzt. Hier sind zwei schöne Ergebnisse bekannter Mondformationen .

-Rümker  

-Reiner Gamma  



Im Februar vergangenen Jahres habe ich bei D&G optical ein 300/3600mm FH Objektiv mit einer Lieferzeit von 12 bis 15 Monaten bestellt. Es müsste also noch dieses Jahr geliefert werden. Damit soll der Unigraph weiter aufgerüstet und zukunftsfähig werden. Ich verspreche mir vom Objektiv, durch seine besser Auflösung gegenüber 225mm (216mm), schärfere Bilder bei gleichem Abbildungsmaßstab.  Der Aufbau wird ähnlich dem alten System sein, doch erfolgen im neuen Instrument mehr Strahlenumlenkungen. Damit soll der Tubus handlicher und die Möglichkeiten der Etalonjustierungen konfortabler werden.  Das 40cm Halpha Spiegelprojekt ist damit vom Tisch, doch bleibt der Wunsch nach einen 40cm Weißlicht Newton weiter bestehen.